Eine Fräse… unter Wasser

27-12-2017


 

Wir befinden uns in Deutschland, in Witzeeze, in der Nähe von Lübeck.

Hier, im Flussbett der Elbe, arbeitet eine Fräse von MB Crusher.

Sie ist auf einem Bagger Kobelco SK140 installiert; die Fräse MB-R700 fräst Gestein und Beton in gut 1,5 Metern Tiefe, eingetaucht im Wasser des Flusses.

Die Arbeit beinhaltet die Beseitigung von Betonwändeteilen der Brücke und einen Teil des felsigen Grundes des Flusses: Das Ziel ist es, das Flussbett zu verbreitern und somit die Kapazität des Flusses zu erhöhen.

Die Fräse MB-R700 ist mit den Zähnen für Gestein „Full Set“ ausgestattet. Diese Fräse wurde vom Kunden ausgewählt, da sie unter Wasser arbeiten kann, ohne dass Probleme an den hydraulischen und mechanischen Anlagen entstehen.