MB auf der BAUMA 2010

So wird die Bauma 2010, die als die wichtigste internationale Bau-Messe bekannt ist und seit 2007 vom gesamten Bausektor wieder erwartet wird, die ideale Bühne für die MB S.p.A. sein. Die vom 19. bis zum 25. April 2010 in München stattfindende Messe bestimmt mit ihrer alle drei Jahre stattfindenden Ausstellung den Rhythmus, mit dem im Bausektor an Forschung und Entwicklung gearbeitet wird und ist gleichzeitig ein wichtige Anlaufstelle für die Konstrukteure von Baumaschinen, für die Baustoffe und die Bauindustrie.

Für das Unternehmen aus Vicenza wird dies eine wichtige Möglichkeit sein, die hohe Qualität ihrer Produkte und die Festigkeit ihres Unternehmensfundaments, das ihm in kürzester Zeit zum Aufstieg an die Spitze der mobilen Bauschuttaufbereitung verholfen hat, bekannt zu machen.

MB wird ihre Backenbrecherlöffel nach München bringen und sich auf der Messe mit drei Ausstellungsbereichen präsentieren: Einem Innenbereich, wo man die Modelle MB bewundern kann, einem Informationsstand mit einem Team, das den Kunden und Besuchern die technischen Besonderheiten und Vorteile dieser Maschinen erklären wird, sowie einem Demobereich außerhalb des Messezeltes, wo die Besucher hautnah erleben können, wie sehr diese Erfindung die Arbeitsweise im Sektor der Zerkleinerung von Bauschutt und Abbruchmaterialien revolutioniert hat. Dieser neue Termin präsentiert sich für MB voller interessanter und zahlreicher Aufgaben und wichtigen Zielen, die es zu erreichen gilt: So wird MB, im Gegensatz zu 2007, mit einem Team an deutschen Kollegen zusammenarbeiten, was aufgrund der Gründung einer neuen Filiale in Rangendingen möglich wurde (MB Deutschland Gmbh).

Dieses Unternehmen steht für Zuverlässigkeit, Innovation, Vielseitigkeit und Qualität und wird ein weiteres Mal beweisen, dass es in der Lage ist, den Herausforderungen des Marktes mit fester Entschlossenheit entgegen zu treten.

DEMO AREA: F8 N828/3INSIDE BOOTH: hall B5S, booth 311PROMOTIONAL POINT: between hall A6 and B6