Mit den Anbaufräsen vor Ort

Das italienische Unternehmen MB Crusher kommt auch mit seinen neuen Anbaufräsen der MB-R-Serie zur Nordbau. Die drei Modelle für den Rückbau, die Sanierung oder den Abbruch sind ebenso für den
Unterwassereinsatz geeignet.Lorem ipsum dolor sit

Neben den bekannten MBBackenbrecher-und Sieblöffeln, die auf den meisten Baggern und Radladern jeder Baustelle eingesetzt werden können, wird in Neumünster mit der neuen MB-R-800 ein Vertreter des neuen MB-Anbaufräsentrios vorgestellt.

Neben dem Abbruchbereich können alle drei auch für Sanierungen, Grabenöffnungen,
im Gewinnungseinsatz in Steinbrüchen, im Spezialtiefbau und im Straßenbau angebaut werden.

Alle drei Modelle kennzeichnen 350 bar Druck und eine 4-bar-Leckölleitung. Optional erhältliche und vor Ort zu wechselnde Fräswalzen erlauben das Anpassen an das zu fräsende Material hinsichtlich Ausrichtung und Meißelbrechkraft (Grabenfräse oder Abbruchwalze mit seitlicher Bestückung) mit wählbarer Meißelzahl. Neben der  Nordbau wird MB Crusher auch noch auf der Nürnberger GaLaBau präsent sein.