MB Crusher: Zerkleinerungsgeschichten im Herzen von Bayern

26-05-2017

Die Aufwertung der Geschichte mit dem Backenbrecherlöffel MB Crusher BF90.3

'' Installiert auf einem Doosan-Bagger DX235 wurde der Backenbrecherlöffel BF90.3 vor Ort für die Zerkleinerung von Pflastersteinen und Kalksteinblöcken, die vom vorigen Straßenbau des Platzes stammten, eingesetzt. Dieser direkt vor Ort recycelte und zerkleinerte Schutt wurde anschließend auf der gleichen Baustelle als Füllmaterial für den Untergrund zum Bau des neuen Platzes wiederverwendet.

Mit zwei eindeutigen Vorteilen für das Unternehmen, welches den Backenbrecherlöffel von MB Crusher einsetzte: Wegfall der Kosten für die Entsorgung auf der Deponie und für den Kauf neuen Schutts als Füllmaterial, sowie die hieraus folgende Wiederverwertung des Aushubmaterials zu 100%.

Die Verwendung des Backenbrecherlöffels ermöglichte dem Unternehmen weiterhin, die vor Ort vorhandenen Materialien komplett wiederzuverwerten, wodurch die Emissionen und Verbräuche umweltschonend reduziert und eine allgemeine Senkung der Lärmbelästigung erreicht werden konnte (ein heutzutage grundlegend wichtiger Aspekt bei der Verwaltung städtischer Baustellen). Nicht zu vergessen, wie einfach die Optionen der Bewegung waren (der Backenbrecherlöffel wurde bereits direkt auf den Bagger installiert transportiert), ein wichtiger Aspekt für jede Firma, die in diesem Sektor tätig ist und mit Einsätzen auf städtischen Baustellen zu tun hat.''
[...]