Kieswaschen mit MB-Sieblöffel MB-S18

23-11-2016

Wir befinden uns am Weserdeich bei Bremen, wo eine alte Kiesdränage aufgenommen wird.

Der MB-Sieblöffel MB-S18, an einem Hitachi Modell Zaxis 250 LCN montiert, wird benutzt, um den Kies vom Lehmboden zu waschen: um nämlich den Kies 3- 25 mm nicht abzufahren und folgerichtig wiederzuverwenden, muss er zuerst aber von anhaftendem Lehm befreit werden. Hierzu wird er in einem Container mit Wasser gewaschen.

Der Lehm verbleibt im Container, der Kies nun sauber, kann wieder eingebaut werden. Durch den Einsatz eines 5 mm Siebes, geht nur sehr wenig Kies verloren.

Ideal für die Auswahl des Materials vor oder nach der Zerkleinerung - der Zerkleinerungsprozess wird um 60% verkürzt - gestattet der Sieblöffel MB-S18 zudem die Auswahl des natürlichen Materials (Flussbett, Ausgrabungsrückstände, trockene Erde) sowie jedes anderen Materials, um es so für die gewünschte Verarbeitung direkt vor Ort zu haben.
Der MB-Sieblöffel MB-S18 kann mit einem Magnetabscheider und einer Wasserbesprüheinheit zusätzlich ausgestatten werden und so folgerichtig seine Vielfältigkeit erhöhen.