Die Fräse MB-R800 beim Abbruch einer Werkhalle in Deutschland

30-06-2017

Tornesch ist eine kleine Stadt in der Umgebung von Hamburg, im Bundesland Schleswig-Holstein in Deutschland.

In diesem kleinen Dorf hat ein deutsches Unternehmen eines der neuesten Produkte von MB Crusher beim Abbruch einer Werkhalle eingesetzt.

Die Rotationsfräse MB-R800 wurde mit dem Bagger Komatsu PC210 verwendet, um zirka 180 Quadratmeter Außenwand einer Werkhalle abzubrechen.

Es handelte sich im spezifischen Fall um Stahlbetonplatten mit einer zirka 50 mm dicken Außenbeschichtung aus sehr hartem Beton, der bis zum aus Polystyrol bestehenden Innenteil abgetragen werden musste.

Die Fräse MB-R ist die einzige Fräse ihrer Art mit dem direct drive twin motor system, einem besonderen patentierten System, das die differenzierte Kräfteverteilung auf die zwei Fräsköpfe ermöglicht, und gewährleistet den sie einsetzenden Unternehmen hohe Leistungen und große Vielseitigkeit.

Das Hydrauliksystem AAA+ erlaubt ferner eine signifikante hydraulische Kühlung während der Arbeit und verlängert dadurch die Lebensdauer des Baggers mit dem sie arbeitet.

Auch unter dem Aspekt der Wartung zeichnet sich diese Fräse durch große Vorteile aus: Die Trommeln der Fräse können mit einfachen Werkzeugen direkt auf der Baustelle ausgewechselt werden, sowohl bei Verwendung der Low-Set-Trommel (48 Zähne) als der Full-Set-Trommel (72 Zähne).

Der erste Trommeltyp ermöglicht eine bedeutende Erhöhung der Fräskraft jedes einzelnen Zahns, während der zweite Trommeltyp ein flüssiges Fräsen ohne Vibrationen gewährleistet und dank des Abstands zwischen den Zähnen für Präzisionsarbeiten geeignet ist.

Das Ersetzen beider Trommeln ist schnell durchgeführt und kann von einem Arbeiter direkt auf der Baustelle ohne Zeitverlust und ohne Kosten ausgeführt werden. Die Fräse MB-R ist ferner mit der integrierten Safe-Control-Vorrichtung ausgestattet, die bei einer falschen Einstellung der Hydraulik des Baggers schnell eingreift, um die inneren Maschinenkomponenten zu schützen.

Anwendungen